»Havanna - Eine kubanische Reise«
von Reinhard Kleist |»BILDER DER ERÖFFNUNG


In den ersten Januartagen 2009 jährt sich die Kubanische Revolution zum 50. Mal.
Anlässlich dieses Jahrestages zeigt der Kunst- und Kulturverein Linda in Hamburg
vom 09. bis 18. Januar eine grosse Auswahl an Originalen sowie Skizzen und
Recherchematerial zu "Havanna - Eine kubanische Reise" von Reinhard Kleist.
Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 09. Januar 2009 um 20 Uhr.

Zum Buch

Der Berliner Künstler Reinhard Kleist brach im März 2008 auf nach Havanna.
Während seiner Reise traf er Menschen, hörte deren Geschichten und hielt diese
Eindrücke auf seinem Zeichenblock fest. Kleist hat die Schicksale, Gedanken und
Geschichten dieser Menschen in stimmungsvollen Bildern eingefangen und diese mit
kurzen Texten begleitet. In Comicsequenzen führt er seine Leser zu den Stationen
seiner Reise. So entstand ein einmaliges, wunderschön illustriertes Reisejournal
in Bildern, voller Leben und ganz unterschiedlicher Stimmungen.

Der Autor

Geboren wurde Reinhard Kleist 1970 in der Nähe von Köln. Er studierte Grafik und
Design in Münster und zog 1996 nach Berlin, wo er seitdem lebt und sich heute mit
den Comic-Zeichnern Fil, Mawil und Andreas Michalke ein Atelier teilt.
Er veröffentlichte zahlreiche Comics, unter anderem bei den Verlagen Ehapa, Landpresse,
Reprodukt, Edition 52 und Carlsen. Neben seinen Comicarbeiten schuf Reinhard Kleist
Illustrationen für Bücher von H.C. Artmann und J.G. Ballard und für Plattencover
von Terrorgruppe und Bear Family Records. Darüber hinaus verschönerte er
diverse Hausfassaden in Berlin und war als Artdirector für Trickfilme tätig.
Reinhard Kleist erhielt für seine Comics bereits mehrere Preise, darunter 1996
den Max-und-Moritz-Preis für "Dorian" (Ehapa). 2007 wurde er mit dem PENG-Preis
sowie dem Sondermann-Preis für "Cash - I see a darkness" ausgezeichnet, der 2008
mit dem Max-und-Moritz-Preis als "Bester deutschsprachiger Comic" gekürt wurde.

Vernissage:
Freitag, 09. Januar 2008 | 20 Uhr |»Bilder


Ausstellungsdauer:
09. - 18. Januar 2008

Öffnungszeiten:
Freitag 09.01. 20:00 - 02:00 (Vernissage)
Sonntag 11.01. 15:00 - 19:00
Sonntag 18.01. 15:00 - 19:00

------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZURÜCK