PAUL PRETZER »Eine Malerei kommt selten allein«

Samstag, 10. Dezember 2005 | 20 Uhr

Ausstellungseröffnung »Farbe »Schwarz-Weiss

Austellungsdauer 10. 12. — 30. 12.



Also präsentiert LINDA diverse Malereien aus meiner diesjährigen Produktion. Es geht darin um Werbung, die bei genauem Hinsehen so grotesk und „blöd“ ist, dass sie ein malerisches Potential besitzt. So kommt es, dass Plus Prospekte und Tetra Paks sich irgendwann als gemaltes Bild entladen und zu Malerei werden. Eine Art dirty Pop!

Weblink Paul Pretzer